Häufige Fragen (FAQ)

Was ist der Unterschied zwischen einem VPA, einem Executive VPA & einem Experten?

Du bist hier:
< Alle Themen
Inhaltsverzeichnis

Ein VPA kann Sie nach einer konkreten Aufgabenbeschreibung unterstützen und unter Anleitung von Ihnen diverse Aufgaben in verschiedenen Arbeitsbereichen durchführen. Nach einer Einarbeitung in Ihre Prozesse, Programme und Unternehmensstrukturen kann ihr Assistent Sie als virtueller Mitarbeiter entlasten.

Ein Executive VPA hat mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im Sekretariats- oder Assistenzbereich und verfügt über von uns geprüfte Referenzen. Darüber hinaus erhält der E-VPA von uns eine intensive & zertifizierte C-Level Schulung. Er beherrscht eine weitere Fremdsprache und kümmert sich eigenständig und vertrauensvoll um ihr Backoffice.

Ein Experte kann für Sie eigenständig und ohne Anleitung durch Sie Aufgaben erledigen und Sie zusätzlich inhaltlich bei der Umsetzung der Aufgabe beraten. Für diesen Fall ist Ihr VPA nicht geeignet, da es notwendig ist, dass Sie Ihren VPA bei der Umsetzung Ihrer Aufgabe anleiten. Wir sind spezialisiert auf Assistenzdienstleistung und haben keine Experten an Board. Ihr VPA kann für Sie daher über Expertenrecherche auf den gängigen E-Lancing Plattformen nach einem geeigneten Experten für Sie suchen. Im Ergebnis erhalten Sie Expertenprofile und wenn Sie möchten, holt Ihr VPA auch entsprechende Angebote für Sie ein.